Reisende - Das Land unter der Erde

1506. In Ryondar herrscht Krieg. Durch schwarze Magie und den Verrat des Prinzen Gordian hat der Herzog von Cret die Macht an sich gerissen. Die königstreuen Fürsten bekämpfen ihn und warten auf die Rückkehr des Königs, der allein durch das Land zieht. Durch weiteren Verrat wird er gefangen; noch einmal kann er entkommen. Aber es gibt für ihn keine andere Zuflucht mehr als das Dämonenreich unter der Erde, in dem die Seele eines Toten herrscht.